RECMA Qualipack Report

Mit Abstand beste Agentur: Mediaplus baut die Führung im „RECMA Qualipack Report“ weiter aus

„Dominant“ und „A“: Im „RECMA Qualipack Report Germany“ erhält die Mediaplus Group einmal mehr Spitzenwertungen. Mit 30 Punkten hält Mediaplus erneut Platz eins des Gesamtrankings und baut den Vorsprung vor den anderen Agenturen nochmals aus. Damit ist Mediaplus nicht nur beste Agentur Deutschlands, sondern auch bester Independent der Welt.

München, den 11.11.2022  — Beste Agentur Deutschlands, und bester Independent der Welt. Der aktuelle „Qualipack Report Germany“ des unabhängigen Pariser Marktforschungsinstitut RECMA stellt der Mediaplus Group einmal mehr ein ausgezeichnetes Zeugnis aus: Mit einer gegenüber dem Frühjahrsreport nochmals um 2 auf 30 gestiegenen Punktzahl führt die Agenturgruppe nicht nur das Qualitätsranking aller Agenturen an. Mit drei Punkten Vorsprung vor dem nächsten Wettbewerber, und 12 Punkten vor der drittplatzierten Agentur setzt sich die Agenturgruppe weiter ab. Mit 14 bzw.16 Punkten hält Mediaplus jeweils auch die Spitze der Teilrankings „Vitalität“ und „Struktur“.

Das ist „dominant“, findet RECMA. Und als „dominant“ bewertet RECMA in diesem Jahr lediglich zwei der untersuchten Mediaagenturen, die in insgesamt 19 Qualitätskriterien überzeugende Leistungen erzielen müssen. Punkten kann ein Anbieter unter anderem mit Teilnahmen an Pitches und Reviews. Siege werden höher gewichtet, dabei gibt es eine Punktestaffelung je nach Größe der Etats. Die abschließende Beurteilung der Compitches erfolgt mit A, B oder C. Mit internationalen Etatgewinnen wie De‘Longhi, Siemens Healthineers sowie dem Europaetat für BMW digital oder der Deutschen Bundesregierung bekommt Mediaplus hier die Bestnote A. Mit nun 11 Bewertungen mit A oder sogar der Ausnahmewertung A+ führt Mediaplus damit auch das 15-Jahre-Ranking der besten Pitch-Agenturen an.

Der „Qualipack Report“ beurteilt Agenturen aber nicht nur nach der Höhe der betreuten Billings und Pitch-Aktivitäten, sondern auch nach Qualifikation der Mitarbeitenden sowie der Aufstellung und Ressourcen der Agentur und der Art der Kunden.  „Vitality“ und „Structure“ sind die beiden maßgeblichen Dimensionen für das Qualitätsranking. Mit insgesamt 14 Punkten hält Mediaplus bei Vitalität, zu der auch die Compitches gehören, den unangefochtenen ersten Rang. Wichtiger Ausdruck für die Vitalität ist zudem das „Momentum“. Hier gehen die Entwicklung des Neugeschäfts, der Billings über drei Jahre, die Management-Kontinuität und Erfolge bei Awards ein. Auch bei den letzten beiden Kriterien ist Mediaplus ganz vorne. Die partnergeführte Agentur überzeugt mit einem über Jahre hinweg sehr stabilem Management und kreativer Medialeistung. Mit zahlreichen Auszeichnungen, unter anderem bei den Cannes Media Lions, dem Festival of Media Global, dem Internationalist Award und dem Deutschen Mediapreis summiert sich die Summe der Award-Punkte auf uneinholbare 318. 

Überzeugt hat Mediaplus darüber hinaus in der Kategorie „Struktur“ (16 Punkte). Sie berücksichtigt zum einen die vorhandenen Ressourcen. Dazu gehören die Spezialisierung und Zahl der Mitarbeiter:innen ebenso wie die nationale Verortung der Agentur sowie ihre Diversifikationsmöglichkeiten. Weitere Punkte kommen aus der Analyse der Kunden – etwa, wie lange diese der Agentur treu sind und wie unabhängig die Agentur von einzelnen Auftraggebern ist. Mediaplus punktet neben langjährigen Kundenbeziehungen auch mit der meisten Zahl an großen Kunden.

„Nummer eins des RECMA Qualitätsrankings – und das schon seit vielen Jahren! Das zeigt: In einem immer digitaler werdenden Markt kommt es weniger auf Größe als auf Agilität und Nähe zum Kunden an. Denn Kunden wollen keinen anonymen Apparat, sie wollen Inspiration und ein individuelles und digitales Agentur-Setup. Mediaplus mit seiner starken digitalen Ausrichtung, dem integriertem House of Communication, niedriger Fluktuation, stabilem Management und starker Kultur hat sich damit absolut erfolgreich als Gegenmodell zu den Networks platziert. Das geht natürlich nur durch das tägliche Engagement und die Leidenschaft der Kolleg:innen, bei denen ich mich sehr herzlich bedanke“, sagt Matthias Brüll, CEO der Mediaplus Gruppe. 

Weiterlesen Schließen

Vera Günther

Vera Günther

Corporate Communications

+49 89 2050 1122