Matthias Brüll steuert Internationalisierung von Mediaplus

Matthias Brüll
Matthias Brüll

Matthias Brüll steuert die Internationalisierung der Mediaplus Gruppe

Als Geschäftsführer Mediaplus International wechselt Matthias Brüll zur Serviceplan Gruppe. Der ausgewiesene Mediastratege wird in dieser neu geschaffenen Position ab Mai 2019 den Ausbau der internationalen Aktivitäten der Mediaplus Gruppe steuern. Brüll war zuvor zwölf Jahre in verschiedenen Führungspositionen innerhalb der GroupM tätig, zuletzt als Chairman und CEO Wavemaker Germany, Austria, Switzerland.

München, den 5. März 2019 — Europas größte unabhängige Mediaagentur Mediaplus unternimmt einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Internationalisierung. Ab Mai dieses Jahres wird Matthias Brüll die neu geschaffene Position des Geschäftsführers Mediaplus International bekleiden. Der 51-Jährige blickt auf eine langjährige Erfahrung in der deutschen und internationalen Mediabranche zurück und wird vom Hauptsitz der Serviceplan Agenturgruppe in München aus den Ausbau der internationalen Mediaplus Aktivitäten steuern.

 „Mit Matthias Brüll konnten wir einen herausragenden Mediastrategen mit großer internationaler Expertise gewinnen, der seit vielen Jahren in der immer komplexeren Medien- und Kommunikationslandschaft zuhause ist. Mit ihm an Bord werden wir die internationalen Aktivitäten der Mediaplus-Agenturen noch stärker vorantreiben, als Teil der Gesamtstrategie der Serviceplan Gruppe, mit dem Ziel das einzige unabhängige deutsche Global Network weiter zu etablieren. Ich schätze Matthias persönlich sehr und freue mich auf seinen baldigen Start bei uns im Haus der Kommunikation in München“, so Florian Haller, CEO der Serviceplan Gruppe.

Matthias Brüll war zuvor zwölf Jahre lang in verschiedenen Funktionen beim globalen Network GroupM tätig: von 2006 bis 2010 als Managing Director bei MediaCom Deutschland und bis 2015 als CEO von MEC Deutschland. Im Anschluss daran verantwortete Brüll zwei Jahre lang als CEO die Geschäfte der GroupM in Deutschland, bevor er 2017 als Global Chief Product Officer zur damals neu gegründeten Mediaagentur Wavemaker wechselte, wo er zuletzt als Chairman und CEO Germany, Austria, Switzerland fungierte. Vor seiner Laufbahn bei GroupM war der diplomierte Betriebswirt in leitenden Funktionen im Mediabereich zunächst bei der Daimler AG sowie anschließend bei der BMW Group tätig.

Matthias Brüll: „Ich freue mich sehr auf meine neue, spannende Aufgabe bei Europas größter inhabergeführten Agenturgruppe und darauf, gemeinsam mit einem starken Team Mediaplus International erfolgreich in die Zukunft zu führen. Dabei gilt es mit einem klaren, zukunftsweisenden Produktangebot unseren Kunden Orientierung in der sich schnell verändernden Kommunikationslandschaft zu bieten und für sie erfolgreiche, maßgeschneiderte und bei Bedarf marktübergreifende Lösungen zu erarbeiten.“

Matthias Brüll wird als Geschäftsführer Mediaplus International und Managing Partner der Mediaplus Gruppe die internationalen Geschäfte der Mediaplus Agenturgruppe führen und an Florian Haller, CEO Serviceplan Gruppe, berichten.

Weiterlesen Schließen

Download

Kontakt

Petra Strobl

Petra Strobl

Corporate Communication & PR

+49 89 2050-2459