Etatgewinn

Lynx Etatgewinn

Mediaplus Group gewinnt den internationalen Mediaetat von LYNX

Mediaplus hat sich im Pitch um den Mediaetat von LYNX durchgesetzt. Der Online-Broker möchte mit einer performancebasierten Brandingkampagne seine Bekanntheit in vier europäischen Märkten steigern und das Neukundengeschäft ankurbeln.

München, den 23.05.2022 — Online-Broking boomt. Die Zahl der Aktionäre ist seit dem Frühjahr 2020 sprunghaft gestiegen. Ein lukrativer Markt, doch das Segment der Broking-Plattformen ist heiß umkämpft. Um seine Bekanntheit zu steigern und sich gegenüber den Wettbewerbern zu differenzieren, hat LYNX seinen internationalen Mediaetat an die Mediaplus Group vergeben. Das Mandat umfasst die gesamte Media inklusive Kampagnenplanung, -aktivierung und -optimierung in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Tschechien. Dem Etatgewinn vorausgegangen war ein Pitch, bei dem Mediaplus International sich zusammen mit Mediascale Belgien erfolgreich durchsetzen konnte.

Das Angebot von LYNX richtet sich speziell auch an erfahrenere Anleger. Immer wieder neu hinzukommende Trading-Zielgruppen zu begeistern und dabei bestehende erfahrene Trader zu halten, und das auf möglichst effiziente Weise, ist daher das Ziel der Brandingkampagne, die auf eine stark performance- und abverkaufsorientierte Mediastrategie setzt. Mediaplus hat deshalb eine international skalierbare digitale Strategie entwickelt, die mithilfe von programmatisch ausgespielten Video- und Display-Aktivitäten nicht nur die Reichweite in der relevanten Zielgruppe effizient maximiert, sondern durch passende Platzierungen in Premium-Inventar emotionale Bindung schafft. Aufmerksamkeitsstarke Video- und Anzeigenformate sichern dabei die Unverwechselbarkeit der Marke. Die Kampagne ist bereits on air und soll – mit Option auf Verlängerung – drei Monate laufen.

„Mediaplus hat uns mit einem sehr stimmigen Konzept überzeugt. Vor allem der qualitative Planungsansatz in Kombination mit der performanceorientierten programmatischen Aussteuerung der Kampagne zeugen von einem großen Verständnis für unsere Marke und unsere strategischen Ziele“, sagt Klaus Schulz, Chief Marketing Officer bei LYNX.

„Der Markt der Online-Broker ist hart umkämpft. LYNX kann sich hier aber mit der Zielgruppe der versierteren Trader absetzen. Für LYNX bedeutet das eine große Chance, an Marktanteil hinzuzugewinnen. Mit unserem datengetriebenen Ansatz, der gemeinsam mit einer umfangreichen Zielgruppenanalyse die Basis für unsere Strategie bildet, verschaffen wir der Marke die notwendige Awareness in diesem spitzen Segment und holen dennoch die bereits bestehende Anleger-Community mit ab“, erklärt Arvid Boström, Managing Director Mediaplus International.

Weiterlesen Schließen

Pressekontakt

Vera Günther

Vera Günther

Corporate Communications

+49 89 2050 1122