DE EN
Loading...

Die Internationalisierung der Mediaplus Gruppe schreitet mit großen Schritten voran. Mit den beiden jüngsten Beteiligungen in Spanien und Russland ist die Mediaplus Gruppe ab sofort in 32 Ländern weltweit vertreten und kann mit über 1.500 Mitarbeitern in der Region EMEA das bewährte Mediaplus Angebot offerieren. Asien und die USA sind im Aufbau.

München, den 23. März 2017 — Die Mediaplus Gruppe hat ihr Angebot für Kunden in den letzten Monaten Schritt für Schritt ausgebaut und ist mit den beiden jüngsten Beteiligungen in Spanien, Alma Mediaplus, und Russland, Mediaplus Group Russia, ab sofort in 25 Ländern in der Region EMEA vertreten und kann Kunden dort flächendeckend und länderübergreifend die Leistungen der Mediaplus Gruppe anbieten.

Andrea Malgara, Geschäftsführer Mediaplus Gruppe: „Eine Riesenleistung des gesamten Mediaplus Teams: Wir haben in den vergangenen Monaten konsequent an der weiteren Internationalisierung der Mediaplus Gruppe gearbeitet und sind nun sehr glücklich darüber, unseren Kunden das starke und homogene Angebot von Mediaplus in allen 32 Ländern offerieren zu können. Es war und ist uns wichtig, dass alle Mediaplus Agenturen – ob in Deutschland oder weltweit – dieselbe DNA und denselben Anspruch haben: Wir sind unabhängig, unternehmergeführt und dadurch ist jeder Mitarbeiter jeden Tag aufs Neue gefordert, unsere Kunden mit den besten Ideen, einer konsequenten Leistung und einer persönlichen Strategie zu überzeugen!“

Thilo Krämer, Geschäftsführer Mediaplus International, ergänzt: „Die Mediaplus Gruppe ist auf dem sehr guten Weg zu einer globalen Mediaagentur. Wir sehen eine wachsende Anzahl an mittelständischen Unternehmen, die internationalisieren. Und für diese Entwicklung bauen wir unser Angebot konsequent aus. Die nächsten Schritte sind die USA und Asien. Und wir freuen uns alle nicht nur sehr auf neue und spannende Kunden weltweit, sondern natürlich auch auf viele neue Kolleginnen und Kollegen mit denen wir global zusammenarbeiten dürfen!“

Die Mediaplus Gruppe ist bereits in folgenden Ländern außerhalb Deutschlands vertreten: Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, U.K., Irland, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Portugal, Schweiz, Österreich, Italien, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Serbien, Bosnien, Montenegro, Mazedonien, Türkei, U.A.E., Russland, Ukraine sowie Weißrussland.

Kunden, die von der Mediaplus Gruppe international betreut werden sind unter anderen BMW, Hornbach, WMF und die Adelholzener Gruppe.

Bild 1: Andrea Malgara, Geschäftsführer Mediaplus Gruppe
Bild 2: Thilo Krämer, Geschäftsführer Mediaplus International

Kontakt

Christiane Wolff

Christiane Wolff
Chief Corporate Communications Officer

+49 89 2050 2270

E-Mail: c.wolff(at)serviceplan.com