DE EN
Loading...

Serviceplan Italia und InMediato stärken ihre mediale Präsenz mit der Lancierung von Mediaplus Italia und der Ernennung von Vittorio Bucci als Partner und Managing Director. Vittorio Bucci wird die Integration des Medienprojekts im Haus der Kommunikation leiten.

Rom, 29. September 2017 – InMediato kündigt die Lancierung von Mediaplus Italia an, eine Allianz, die sich auf die Entwicklung eines integrierten und zukunftsorientierten Unternehmens konzentrieren wird.

Das Mediaplus-Projekt präsentiert sich selbst als eine Alternative zu den auf dem Markt bereits existierenden Lösungen. Die Zielsetzung lautet, die Herausforderungen, denen Unternehmen heutzutage begegnen, nachhaltig zu meistern. Hierfür hat die Agentur eine starke Lösung gewählt, die an die Möglichkeiten eines ausgereiften und strategischen Konzepts für Daten anknüpfen soll: Die datenorientierte Marketing-Agentur. Um erfolgreich agieren zu können, müssen Unternehmen dazu bereit sein, Prozesse, Organisationsstruktur, Tools und Unternehmenskultur zu verändern.

Mediaplus Italia zielt darauf ab, Unternehmen auf ihrem Weg in die Zukunft zu begleiten – durch die am besten geeigneten Technologien und durch eine grundlegende Änderung des Dienstleistungsmodells: Der gesamte Prozess wird in Echtzeit ausführbar, messbar und optimierbar, er lässt sich auf einzelne Kunden ausrichten und ist vollkommen transparent. Zur Ausführung datenorientierter Maßnahmen gehört, dass Daten integriert, analysiert und in der Mediaplanung bereitgestellt werden müssen, wodurch eine erhöhte Wirtschaftlichkeit sichergestellt wird.

Die Entwicklung der Gruppe wird sich an den Werten orientieren, die InMediato auszeichnen: Unabhängigkeit, Transparenz, hochwertige Leistungsstandards, Innovation und Konzentration auf das Wohlergehen der Menschen. Dieses Projekt wird Vittorio Bucci anvertraut, der der Gruppe nach der Gründung und Leitung von PHD Media, einTochterunternehmen der Omnicom Media Group, beitritt.

Vittorio Bucci verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich digitales Marketing und integrierte Kommunikation. Mit seinem soliden Wissen über Managementtools und die strategische Entwicklung von Unternehmen hat er Projekte im Entwicklungsstadium, die mit der Gründungsphase von Startup-Unternehmen, neuen Geschäftseinheiten und Unternehmen im internationalen Rahmen in Zusammenhang stehen, geleitet.

Seine jüngsten Erfahrungen reichen von ADVance (später Netboster Group) bis Mediacom (wo er die Digitalsparte in Rom leitete und die Abteilung für mobile Entwicklung und Unternehmensentwicklung aufgebaut hat). Seine Erfahrungen sammelte er auch bei der Omnicom Media Group, bei der er die Abteilung OMG.biz entwickelte, sich auf digitale Marketingstrategien spezialisierte und Lösungen für PHD Media (stets OMG) entwickelte, wo er seit 2012 die Stelle des Managing Director inne hatte.

Bucci über seine Motivation: „Dieses Projekt hat mich wegen seiner Einzigartigkeit begeistert: Unabhängigkeit, Handlungsfreiheit, langfristige Vision, internationale Zielsetzungen, die Suche nach einem Modell, das die Grenzen der alten Geschäftsbereiche überschreiten kann, sowie das gleiche Konzept der Integration.“

Sandra Grifoni, Vorsitzende von Mediaplus Italia kommentiert: „Durch die Zusammenarbeit mit Serviceplan konnten wir die Entwicklung von InMediato so gestalten, wie wir es uns immer vorgestellt hatten: mit natürlichem Wachstum, das den Werten entspricht, die uns auszeichnen. Wir können vertrauensvoll in die Zukunft blicken.“

Giovanni Ghelardi, Partner und Managing Director der Serviceplan Group Italia, ergänzt: „Ohne Medienkompetenz sind heutzutage keine wirksamen Kommunikationsstrategien vorstellbar: Aufgrund der starken Verbreitung der neuen Medien und der Komplexität der Daten ist es entscheidend, Medien- und Digitalspezialisten sowie Kreative an einen Tisch zu bringen.“

Foto: Vittorio Bucci, Managing Director and Partner Mediaplus Italia

Kontakt

Christiane Wolff

Christiane Wolff
Chief Corporate Communications Officer

+49 89 2050 2270

E-Mail: c.wolff(at)serviceplan.com