DE EN
Loading...

Deutschlands CMO of the Year 2017 steht fest: Die Auszeichnung geht in diesem Jahr an Eric Liedtke, Executive Board Member responsible for Global Brands bei adidas. Er folgt auf Hans-Christian Schwingen (Deutsche Telekom), Godo Röben (Rügenwalder Mühle) und Dr. Ian Robertson (BMW) und wird heute Abend im Rahmen einer feierlichen Gala in München geehrt.

München, den 28. September 2017 – Es war im Jahr 1994, als Eric Liedtke (50) zu adidas kam – damals als Global Line Manager for Cross Training im US-amerikanischen Portland. Nach mehreren Stationen im Unternehmen wechselte er 2006 in die mittelfränkische Stadt Herzogenaurach, um dort im Headquarter als Senior Vice President Sport Performance Brand Marketing zu wirken. 2011 wurde er schließlich zum Head of Sports Performance berufen und 2014 stieg er zum Executive Board Member responsible for Global Brands auf. Es gelang Liedtke, die einst als „verstaubt“ geltende Marke adidas neu aufzuladen und als innovative Lifestyle-Marke zu positionieren. Die CMO of the Year-Jury zeichnet die Leistungen des gebürtigen Amerikaners mit der Vergabe des Titels CMO of the Year 2017 aus.

Univ.-Prof. Dr. Anton Meyer, Vorstand des Instituts für Marketing an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Vorsitzender der Jury des CMO of the Year Awards, erklärt: „Eric Liedtke hat als Executive Board Member responsible for Global Brands bei adidas wesentlich dazu beigetragen, die Wettbewerbsposition der Marke in einem Markt mit starken globalen Wettbewerbern durch innovative Produkteinführungen sowie individualisierbare Produkte und Vor-Ort-Produktion erheblich auszubauen und so die Marke zu stärken. Dabei wurde adidas über ihre Rolle als traditionelle Sportartikelmarke hinaus als moderne Lifestyle-Marke positioniert und nicht nur über Brandtouchpoints kommuniziert, sondern vor allem auch über Experience-Plattformen und -Provider erlebbar gemacht: Man denke dabei an den Flagship Store in der 5th Avenue in New York oder an strategische Kooperationen mit Influencern aus Musik, Mode und Sport.“

Der Preisträger Eric Liedtke ergänzt: „Die Auszeichnung gilt ohne Frage der gesamten Belegschaft des Unternehmens, die es geschafft hat, adidas als die Creator Brand unter den Sportmarken zu positionieren. Wir arbeiten permanent an der Marke, konfrontieren und hinterfragen Bestehendes ununterbrochen und setzen alles daran, den Status Quo immer wieder aufzubrechen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Anstrengungen gewürdigt werden, betonen aber gleichzeitig, dass unsere Arbeit erst begonnen hat.“

Über den „CMO of the Year”-Award

Ins Leben gerufen hatten die Partner des Innovationstages den CMO of the Year Award im Jahr 2014, um die Relevanz des Marketings und die Position des CMO in Deutschland zu unterstreichen. Ab 2017 lautet das Motto des Awards, dessen Medienpartner Capital, n-tv und Horizont sind, „von CMOs für CMOs“: Während seit 2014 Deutschlands Top-Werbespender, die nominierten Marken der Best Brands-Studie sowie Nominierungen aus dem Kreise einer 20-köpfigen Expertenrunde die potentiellen Kandidaten für die Auszeichnung hervorbrachten, übernimmt nun das CMO of the Year Council die Identifikation der Finalisten. Es setzt sich aus 50 Chief Marketing Officern renommierter deutscher Unternehmen zusammen und bewertet die in Frage kommenden Preisträger nach fünf Kriterien.

Die so identifizierten Top-Kandidaten werden schließlich von der paritätisch besetzten Award-Jury in einer mehrstündigen Sitzung diskutiert und bewertet. Hierbei bilden vom Institut für Marketing der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) erstellte Dossiers die Grundlage.

Nach Dr. Ian Robertson, Vorstand Vertrieb und Marketing von BMW, erhielten 2015 Godo Röben, Geschäftsleiter Marketing & PR sowie Forschung & Entwicklung der Rügenwalder Mühle, und 2016 Hans-Christian Schwingen, Markenchef der Deutschen Telekom, den begehrten Titel.

Alle Informationen zum CMO of the Year Award inklusive Beurteilungskriterien und Vorgehen der Jury finden Sie unter innovationstag.de/cmo-of-the-year sowie alle Fotos unter sp-url.com/cmo-17-galerie.

Kontakt

Claudia Kirchmair

Claudia Kirchmair
Corporate Communication & PR

+49 89 2050 2273

E-Mail: c.kirchmair(at)serviceplan.com